Startseite

FAQ

Mein A3

Probefahrten

Impressum

Kontakt

Links

Gästebuch

          Sie sind hier: Startseite -> Facelift 8P/8PA  
   Besucherstatistik von FlohŽs A3-Seite

 Audi A3 8L
 
- Allgemeines
- Ausstattungen
- Abmessungen
- Techn. Daten
- Workshops
- Facelift
- Preisliste
- Bilder
- Tipps
-

 Audi A3 8P/8PA

- Allgemeines
- Ausstattungen
- Abmessungen
- Techn. Daten
- Workshops
- Facelift
- Preisliste
- Bilder
- Tipps


 

 


Facelift 1:
 
Mit dem Modelljahr 2009 hat der A3 ein Facelift bekommen. Er unterscheidet sich äußerlich durch eine andere Motorhaube, Klarglasscheinwerfer, geänderte Außenspiegel und einer neuen Frontschürze. Auch der Kühlergrill wurde etwas größer. Das Heck wurde durch neue Rückleuchten und ein leicht verändeter Stoßfänger aufgewertet. Im Innenraum gibt es mehr Akzente aus Chrom. Jetzt ist auch das PDC für vorne und hinten, der Parkassitent, sowie ein unten abgeflachtes Sportlenkrad verfügbar. Außerdem ist die Stoßdämpferregelung "magnetic ride" bei dem der Fahrer per Knopfdruck zwischen einer komfortablen und sportlichen Variante auswählen kann bestellbar. Mit dem Facelift sind jetzt nur noch die neuen TDI-CR Diesel bestellbar.

Erstmalig gibt es jetzt einen S3 als Sportback!
 

Facelift 2:
 
Mit dem Modelljahr 2011 hat der A3 ein Mini Facelift bekommen bei dem noblere Akzente hinzugefügt wurden. Die unteren Lufteinlässe erhalten verchromte Stege. Das Gitter des Singleframe- Grills und die Blenden der B-Säulen sind nun hochglänzend schwarz lackiert. . Die Außenspiegel wurden wieder kleiner und dadurch aerodynamisch optimiert. Somit entfallen die "Mickey Maus Ohren". In den Türgriffen liegen Chromstreifen - außer beim S3. Alle A3-Varianten bekommen am Heck einen neuen Diffusereinsatz mit markanter Abrisskante, beim Dreitürer sind die Rückleuchten abgedunkelt.  Neue Lackfarben wie Vulkanrot, Dakotagrau, Amethystgrau und Scubablau sind bestellbar. Erweitert wurde auch die Palette der optional erhältlichen Räder. Bei der Ausstattungslinie Ambition gibt es ein neues Räderdesign.  So wird ein highgloss Rad in der Größe 17 Zoll im Zehnspeichen-Design angeboten, und über die quattro GmbH sind ebenfalls zwei neue Räder im erhältlich. Ein 17 Zoll Aluminiumrad im Fünf-Doppelspeichen-Design und ein 18 Zoll Rad in Fünf-Arm-Rotor-Optik.

Das Interieur der A3-Modelle wird noch hochwertiger. Dafür sorgen grau hinterlegte Zifferblätter, ein neuer Wählhebel für die S tronic, ein abgeflachtes Sportlederlenkrad samt Zierring, schwarze Ringe an den Luftdüsen und eine Hochglanz-Blende für das optionale Navigationssystem plus. An der Mittel­konsole, am Spiegelverstellschalter und an den Tasten der Fensterheber glänzen Applikationen in Aluminiumoptik.